Sterniges Skatershirt für den großen kleinen Bruder

Hallo ihr Lieben,

Mensch, habe ich das hier vermisst. Ich habe wirklich schon lange nicht mehr über selbstgenähte Klamotten gebloggt.. Teilweise weil die Zeit wirklich nicht vorhanden war, und so ein Post natürlich auch Vorbereitungen benötigt, andererseits weil noch so kleine technische Probleme ,wie zum Beispiel ein leerer Kameraakku, schlechtes Wetter für Fotos,……, den Plan vereitelt haben..

Am vergangenem Sonntag, hatte mein großer kleiner Bruder Geburtstag. Aber was schenken? Nach kurzen Überlegungen, kam sofort die Idee etwas zu Nähen. Aber was näht man einem 9(!) jährigem Jungen, der mittlerweile ziemlich eigene Vorstellungen hat? Meine Mama kam mit der Idee ein Shirt zu nähen. Mein erster Gedanke; Nee danke.

Die letzten Versuche meinem Bruder ein cooles und tragewürdiges Shirt zu nähen, ist ziemlich in die Hose gegangen.. Die Übergabe eines diesigen Bekleidungsstückes wurde immer mit folgendem Satz, seitens meines Bruders  eingeleitet:“ Cooool!“ Alle Objekte endeten jedoch als Schlafanzug Oberteil im Kleiderschrank, wo sie heute immer noch liegen. Meh.

Nach reichlichen Überlegungen fielen mir dann diese Schuhe in die Augen.
Schuh mit Stern
Hm.. Blau. Mit Stern. In Rot und Grau. Nun kam mein allgegenwärtiger Ausruf der Eingebung; „Ah! Ich hab ne Idee!“ Und glaubt mir, wenn ich diesen Satz ausspreche, dann kann ich nicht mehr geordnet denken. 😀 Dann kreisen nur noch irgendwelche Farben, Muster, und mögliche Stoffsorten in meinem Kopf herum.

Jetzt musste nur noch Material heran geschafft werden. Da kam es gerade recht, dass eine Freundin von mir fragte, ob ich nicht Lust hätte, mit auf den Stoffmarkt zu gehen! 🙂 Jaa! An dieser Stelle bedanke ich mich  nochmals herzlich bei euch, dass ihr die Geduld hattet, und euch der Gefahr ausgesetzt habt, mit mir als Stoffjunkie auf einen Stoffmarkt zu gehen! ^^)

Allerdings konnte ich mich merkwürdigerweise ziemlich beherrschen, und so sind außer dem Sweatstoff für den Pulli (Ich habe mich dann doch für einen Pullover entschieden) nur zwei weitere Stoffe als Triumphzug bei mir mir Zuhause eingetrudelt.

So. Nun waren also Stoffe vorhanden. Jetzt ging es ans Nähen. Und da ich kein Schnittmuster für ein Sweatshirt hatte, habe ich mir einen gut sitzenden Pulli geschnappt, und durch abzeichnen und abmessen, einen eigenen Schnitt gebastelt. Das Nähen ging dann Ruck Zuck, und die Sternen Applikation, hat richtig Spaß gemacht! 🙂

Als der Pulli dann fertig war, kam mir der Saum ziemlich lang vor.. Allerdings ist mein Bruder für sein Alter sehr groß und vor allem lang, aber ich fand, das der lange Saum irgendwie nicht zum Rest passte. Also kürzen.
Jetzt sah es schon besser aus. Der Zweifel, das der Pulli nun zu kurz sein könnte, war jedoch da.

Als die Geschenke dann ausgepackt wurden, hat er sich dann ganz lieb bei mir bedankt, und  sich gefreut.

Gestern waren wir dann ein bisschen Skateboard fahren, und haben Fotos gemacht.
(Achtung Bilderflut!)
Applikation selber machen für Jungen
Jungen T-Shirt nähen Pulli
Die Ärmelbündchen, habe ich relativ lang gemacht, weil ich persönlich, sie so am bequemsten finde.
Jungen T-Shirt nähen Pulli
Das untere Bündchen ist aus roten Sweat, und ebenfalls länger, damit es nicht hochrutscht.
IMG_9246
*Miooouuw*
Jungen T-Shirt nähen Pulli
Jungen T-Shirt nähen Pulli

Bei dem Foto hieß es:”Wehe, das Herz ist mit auf dem Foto! “ Oops. 😉

Jungen T-Shirt nähen Pulli

Das Shirt ist zum Glück, nicht zu kurz geworden, und er meinte er würde den Pullover auf jeden Fall anziehen.
..Wir werden sehen. 😉

..Es hat mir riesig viel Spaß gemacht, diesen Post hier zu schreiben.. 😀
Ich wünsche euch jetzt noch einen wunderbaren Donnerstag!

Ganz, Ganz liebe Grüße
Unterschrift für Blog+

Advertisements

3 Gedanken zu “Sterniges Skatershirt für den großen kleinen Bruder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s