Backe backe ..Donut

Hallo ihr Süßen!

Mmmh… Schon jetzt beim Schreiben läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen….

Ich habe nämlich Gestern einen Donut gemacht! JA! Ein richtigen Donut mit pinker Glasur und bunten Zucker- Streuseln!

Donut backen Donut Fimo

Als ich ihn gestern aus dem Kunst Unterricht mitgenommen habe, musste ich mir von meinen Klassenkameraden sowas wie „Kann ich ein Stück?“  anhören lassen.. 😀  Dieses ‚Kann ich ein Stück’… Ich glaube das ist bei uns schon irgendwie zum Inbegriff der Nervigkeit geworden. Nun ja. Nichts desto trotz hätten sie sich die Zähne an meinem Donut ausbeißen können. Und das mein‘ ich nicht nur sprichwörtlich.
Weiterlesen

Mein Weg zum Minimalismus

Hallo ihr da draußen!

Irgendwie habe ich letzter Zeit immer mehr das Gefühl, dass in meinem Zimmer einfach viel zu viele Sachen sind, die ich entweder nicht benutze oder mir einfach nicht mehr gefallen.

Außerdem habe ich bemerkt, dass ich in den letzten Wochen wirklich ziemlich zum Dm-Suchti-Konsument mutiert bin. Vielleicht kennt ihr es. Dieses Gefühl alles besitzen zu müssen, was einem die Medien vorgaukeln, oder die großen Leute auf YouTube hoch anpreisen.

Natürlich; Wenn ich mir schon seit langer Zeit diesen einen Nagellack wünsche, oder mir aber auch dieses eine Parfum gönnen möchte, dann ist das natürlich toll, und man freut sich dann dieses Produkt zu besitzen!

Das ist aber gar nicht das, was ich meine. Was ich meine ist dieser unendliche Kreislauf an Konsum! Dieses immer mehr und immer mehr haben wollen. Und damit möchte ich nicht sagen, dass ich das nicht mache! Ich hab mich sogar in letzter Zeit immer häufiger dabei erwischt, wie ich mir Sachen gekauft habe, die ich doch eigentlich gar nicht brauche, und die dann letztendlich bei mir in der Schublade lagen. Und das alles nur wegen des Trends und des Zwanges das zu besitzen, was alle haben.

Ich habe auch ein kleines Bespiel; An meiner Schule gab es so eine Zeit, wo alle Mädchen so T-Shirts und Tops mit Spitze getragen haben. Ihr wisst doch, dieser transparente Stoff mit diesen Blumen „Stickereien“. Und ich weiß ganz genau, dass ich mich in so etwas nicht wohl fühle. Aber weil alle sowas getragen haben, habe ich es mir letztendlich auch gekauft.

Man mag meinen, umso größer der Besitz ist, desto glücklicher ist man. Allerdings macht dieser ‚Unendliche Besitz‘ tatsächlich nicht glücklich und kann auch zu Stress führen. Durch weniger Zeugs hat man mehr Zeit für Sachen, die man schon immer gerne mal machen wollte. Sei es Kuchenbacken.

Und da sind wir bei dem Thema Minimalismus angekommen.
Weiterlesen

Feuerwerk und Fotos

Hallöchen ihr Lieben, und ich begrüß‘ euch herzlich  zum allerersten Post in diesem Jahr! 

Heute geht es noch nicht direkt los, sondern ich wollte euch gerne noch ein paar Bildchen zeigen, die ich am Silvester Abend geschossen habe.

Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016
Feuerwerk 2016

..Leider wurde die Qualität der Bilder von WordPress ziemlich runter gerechnet, und ist deswegen nicht allzu gut..

Über eure Meinung freue ich mich aber natürlich immer ganz dolle! ❤

Bis dahin,
Ganz liebe Grüße,

Eure Camilla